#1


Wir ziehen los, im Morgengrauen
Und keiner weiß wohin
Wollen die Erde uns beschauen 
Bevor wir liegen drin

Wir haben was wir brauchen werden
Und wollen doch viel mehr
Vermissen können wir uns nicht
Drum kommen wir nie mehr her

Das Ziel ist noch so weit entfernt
Und wir sind noch so jung
Einen besseren Zeitpunkt gibt es nicht
So kehren wir nicht um


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.