Wir spielen ein Spiel
Verstecken im Meer
Versteckst du dich gut
Findet keiner dich mehr
Tief auf dem Grund
Bei Algen und Stein
Meinst du dich sicher
Und wartest allein

Lass uns zusammen allein sein
Hab dich schon gefunden
Zum Abschluss des Spiels
Wirst du an mich gebunden
Du strampelst und zerrst
Beginnst lautlos zu toben
Deine Lunge ist leer
kommst nicht mehr nach oben

Der Kampf geht vorüber
Nun bin ich allein
Ich und dein Körper
Wasser tritt ein
Wir liegen auf Wellen
Und treiben an Land
Wir atmen nicht mehr
findet man uns am Strand


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.