Kreide im Regen


Nicht Öl auf Leinwand,
kein Pastell auf Papier
Ein anderes Kunstwerk
schenke ich dir
Ich zeichne im Regen,
Kreide auf Asphalt,
was immer ich schaffe
verschwindet alsbald
Mit Kreide im Regen
erschaffe ich dich,
doch mit jedem Tropfen
verlässt du gleich mich
Ich versuche dich zu halten
doch jeder Kreidestrich
auf dem Asphalt
verschwindet im Regen
wieder alsbald
Drum schließe ich die Augen
Behalte dein Bild bloß,
muss nur daran glauben
und lasse dich nie los


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.