Was du willst das will ich nicht


Du willst mich immer lachen sehen
Ich trau mich nicht zu springen
Doch sehe mich am Abgrund stehen
Du willst mit mir Spaß haben, singen
Mit mir jeden Augenblick verbringen
Wir sind ungleich, gänzlich verschieden
Du magst die Menschen, ich habe sie gemieden
Die Angst vor allem sitzt tief in mir
Und deshalb mache ich Schluss mit dir
Schluss mit dir, dem Leben, mit allem
Ich springe nur um mich neu zu sammeln


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.